74722 Buchen - Götzingen kontakt@sfv-goetzingen.de

Sportfischerverein Götzingen e.V.

Jahreshauptversammlung des SFV-Götzingen 2017

10.12.2017

Angler zogen Bilanz, ehrten erfolgreiche Petrijünger und wählten neues Führungsteam

 

Sehr gut besetzt präsentierte sich der „Ratskeller“ zur Jahreshauptversammlung 2017 des Sportfischervereins, den Vorsitzender Andreas Ehrenfried eröffnete. In seiner Jahresbilanz verwies er auf ein durch zahlreiche Arbeitseinsätze, Sitzungen und anderen Termine geprägtes Anglerjahr, das zudem begleitet war von vielen kleineren und größeren Problemen.

Dabei stelle er die diversen Arbeitseinsätze mit erfreulich gutem Engagement der Mitglieder sowie die Laienspielaufführung der Theatergruppe sowie das Forellenessen am Karfreitag in den Mittelpunkt.

Besonders erwähnte er auch den Pflanzenwuchs im „Nächstweiher“ als das größte Problem derzeit, dem man trotz einiger Versuche bisher noch nicht so richtig „Herr“ wurde.

Nach einem Kurzen ausblick in das kommende Jahr mit einem Seefest im Visier, schloss er sein Jahresresümee mit dem Dank an seine Vorstandskollegen und alle Helfer für ihr Engagement.

Den chronologischen Ablauf des Vereinsjahres legte Schriftführer Thorsten Primke in seinem Bericht ausführlich da, wobei er auch detailliert auf Themen wie Hegefischen, Fischbeatz, Weiherreiniung, Anlagenpflege und Wasserqualität einging.

Diese Themen kamen dann auch in dem durch David Ehrenfried vorgetragenen Bericht des Gewässerwarts Patrick Seitz zur Sprache mit detailierten Hinweisen zu leider aufgetretenen Problemen beim Fischbesatz und der Algenplage. Mit Hinweis auf die 2018 wieder anstehenden Arbeitseinsätze appellierte er um wieder engagierte Mitarbeit.

Über die Aktivitäten im Jugendbereich informierte Jugendwart Jan Ehrenfried.

Einen zufriedenstellenden Wirtschaftsbericht konnte Kassenwart Jan-Helge Saar präsentieren. Die Kassenprüfer Hermann Ehrenfried und Georg Schröpfer hatten dafür ein Lob.

Mit einstimmigen Voten kürte die Versammlung für die nächste Amtsperiode folgendes Führungsteam: als Vorsitzenden-Duo Christian Gramlich und Patrick Seitz, als zweiten Vorsitzenden Dietma Bechtold, als Schriftführer Dirk Klingbeil, als Kassenwart Jan-Helge Saar, als Gewässerwart Martin Mosch-Hohenstein mit Stellvertreter David Ehrenfried, als Jugendwart Roland Aßmann mit Stellvertreter Jan Ehrenfried und als Kassenprüfer Hermann Ehrenfried und Georg Schröpfer.

Bei der Siegerehrung des Hegefischens 2017 durch David Ehrenfried, dürfen Präsente entgegennehmen – bei der Jugend: 1. Tom Gramlich, 2. Nils Ehrenfried, und 3. Maximilian Felleisen; bei den Erwachsenen: 1. Jan-Helge Saar, 2. Patrick Seitz und 3. Dirk Klingbeil. Bernhard Holderbach bekam den größten Zander mit 65cm Länge und mit 1,8kg an den Haken.

Grüße des Bürgermeisters und des Ortschaftsrates überbrachte Willi Biemer der versammlung. Er dankte für die Mitarbeit in der Dorfgemeinschaft, besonders auch für die gute Jugendarbeit. Im weiteren Verlauf konnte der Sportfischerverein einige neue Mitgleider mit Beifall begrüßen. außerdem wurden Themen erörtert, wie das positive Ergebnis der Schlammproben oder die für das Jahr 2018 vorgesehenen Wasserproben.