74722 Buchen - Götzingen kontakt@sfv-goetzingen.de

Sportfischerverein Götzingen e.V.

Sanierung des Damms und Bepflanzung der Flachwasserzone

Am 25. und 26. Mai war ein größerer Arbeitseinsatz notwendig da Bisamratten den Damm durchhöhlten und der See hierdurch Wasser seitlich des Damms verlor.

Zu diesem Arbeitseinsatz war schwereres Gerät notwenig. Ein 4to Mini Bagger musste zuerst einen Ablauf baggern, damit der See nahezu abgelassen werden konnte. Lediglich im tieferen Bereich des Sees stand noch das Wasser. Somit war ein abfischen des Sees nicht notwendig.

Nachdem der Graben geöffnet war, wurde ein 200mm KG Rohr mit in den Graben verlegt, damit künftig der See bei Bedarf abgelassen werden kann.

Anschließend wurde vor dem Überlauf das Ufer, sowie 2m links und rechts davon, der unterhöhlte Bereich geöffnet und mit entsprechendem Material wie Schotter und Betonit neu verfüllt, verdichtet und die ausgespülten Löcher verschlossen!

Am 16. Juni folgte der nächste Arbeitseinsatz. Hier sollte die Flachwasserzone bepflanzt werden um die Nährstoffe im Wasser zu binden und um der erneuten Verkrautung des Sees vorzubeugen.

Hierzu wurden Rohrkolben, Igelkolben, Hechtkraut, Teichbinse und Schwanenblumen als sogenannte „Repositionspflanzen“, die in Klärteichen zum Einsatz kommen, geordert. Des Weiteren musste ein Zaun aufgestellt werden, der die Flachwasserzone bzw. die Pflanzen vor den Graskarpfen schützt.

Da der See zu diesem Zeitpunkt noch abgelassen war, konnte die Aktion mit Gummistiefel durchgeführt werden.

Zum Abschluss dieser harten Tage, wurde Abends der Arbeitseinsatz mit Grillfleisch, Getränken und gemütlichem Beisammensein, beendet.